Aktion "Frohe Weihnachten!" - Geschenkeflohmarkt für Familien mit wenig Einkommen

Tolle Geschenke zum kleinen Preis können Eltern in diesem Jahr beim Geschenkeflohmarkt am Samstag, 28. November, von 10.00 bis 15.00 Uhr im Gemeindezentrum St. Peter und Paul erwerben.

Der Geburtstag von Jesus ist oft teuer, denn neben gutem Essen und schön geschmücktem Zuhause sollen sich ja auch alle über Geschenke freuen dürfen. Und das so genannte 13. Monatsgehalt oder das Weihnachtsgeld sind in der Regel Relikte einer anderen Zeit. So ist das Familienfest ein teures Vergnügen und überfordert so manchen Geldbeutel. Verschärfend kommt in diesem Jahr die Corona-Pandemie dazu, aufgrund derer viele auf staatliche Hilfen angewiesen waren oder lange in Kurzarbeit gehen mussten. Aber Kinder sollen sich an Weihnachten über schöne Geschenke freuen können! Deshalb veranstaltet die Seelsorgeeinheit Karlsruhe Allerheiligen mit den Kindern und Jugendlichen von St. Peter und Paul in Mühlburg einen Geschenkeflohmarkt für Eltern. Hier können Eltern nicht nur Spielsachen für ihre Kinder und Kleinigkeiten für den Adventskalender finden, sondern diese auch gleich schön verpacken.

Seit Oktober lief dazu auch ein Spendenaufruf für sehr gut erhaltenes Spielzeug, das im Pfarrbüro St. Peter und Paul abgegeben
werden konnte.

Wir bitten Sie auch darum, Eltern auf diese Aktion aufmerksam zu machen und diese herzlich zum Flohmarkt einzuladen. Alle sind willkommen!


Der Geschenkeflohmarkt findet am Samstag, 28. November, von 10.00 bis 15.00 Uhr im Gemeindezentrum St. Peter und Paul in Mühlburg statt.


INFORMATION UND KONTAKT
Christine Dehmel, Gemeindereferentin
0721 9556815
christine.dehmel@allerheiligen-ka.de